fbpx

Wer schreibt hier ...

Abhängig von Buchungsplattformen ?

Viele Ferienhotels sind heute mehr denn je abhängig von booking.com & Co.

Du auch ?

Das muss nicht sein !

Mein Ziel, Vision ist es, möglichst viele Betreiber von  privaten Ferienhotels und auch Dich aus der  Abhängigkeit  von booking-com & Co zu befreienn

Mein Name ist Franz Atzwanger. Tiroler, verheiratet seit kurzem in Pension. Im Wirtshaus geboren und aufgewachsen. Nach der Hotelfachschule Villa Blanka in Innsbruck war  ich ein paar Jahre im europäischen Ausland auf „Wanderschaft“ . Bald danach hatte ich den elterlichen Traditions-Gasthof  übernommen, den ich zusammen mit meiner Frau bis zur Pensionierung geführt hatte.

Ich habe alle Höhen und Tiefen der Branche miterlebt und weiß sehr gut wie es sich anfühlt, wenn es einmal nicht so rund läuft. Wenn  Stornierungen die Aussicht auf eine erfolgreiche Saison zunichte machen. Buchungslücken nicht mehr geschlossen werden können usw   

 Die Hotellerie war nicht meine Berufswahl. Wie es damals Tradtion war, musste der Älteste den Hof übernehmen.  In meinem Fall den Gasthof. Durch die Hotellerie bin ich dann sehr rasch zu meinem “ Schlechtwetter-Hobby“ gekommen. Bei Schönwetter bin ich immer noch lieber mit dem Mountainbike oder im Winter mit den Tourensik unterwegs.

Internet - Erfahrungen, Erlebnisse

Ich erinnere mich noch gut an die Anfänge mit den Buchungsportalen, Tiscover, HRS und  booking.com.  

Erstes  Erfolgserlebnis. 

Wir waren damals nur VIER Betriebe  im gesamten Bezirk (Kreis)  auf booking.comIch mit meinem 3 Sterne Gasthof-Hotel und drei weitere renommierte 4 Sterne Hotels. Es hatte auf Anhieb geklappt. Es war ein unbeschreibliches Gefühl, als die ersten fix und fertigen Buchungen, damals noch via Fax, eingegangen sind. Über die Umkreissuche  sind Gäste in meinen Gasthof gekommen die sonst  niemals den Weg zu uns  gefunden hätten. Da ich in meiner Region der Erste und Einzige war hatte ich eine zeitlang davon profitiert.

Eintrittskarte in die Unabhängigkeit

Damals war mir klar, das Internet ist die  Eintrittskarte in Freiheit und Unab- hängigkeit . Schluss mit den Knebelverträgen der Reisebüros ,  Kontingenten, hohen Provisionszahlungen . Stornoklauseln zu deren Gunsten. Endlich auch Schluss auch mit der Freunderlwirtschaft bei der  Zimmervergabe in lokalen und regionalen Tourismusbüros. Alle diese freudigen Gedanken sind mir damals durch den Kopf gegangen. So sollte es auch bleiben, doch es kam anders.  Heute sind ALLE auf diesen Buchungsportalen vertreten. Eine Alternative musste  wieder her ! 

Meine neue Leidenschaft

Ich hatte bald meine eigene Website gebastelt und begann mich immer mehr für online Marketing zu interessieren. Im deutschsprachigem Raum war zu diesem Thema nicht viel zu finden . Auf Blogs aus den USA und Australien wurde ich bald fündig . Mittlerweile gibt es auch im deutschen Sprachraum sehr gute Infos zum Thema. Doch die USA sind immer noch eine Nasenlänge voraus. Seit dieser Zeit beschäftige ich mich hobbymäßig mit online Marketing: Schwerpunkt Hotelmarketing im Internet. Jetzt im Ruhestand habe ich unbegrenzt Zeit und recherchiere täglich weiter. Dieses Wissen will ich gerne mit interessierten Kolleginnen und Kollegen – und auch mit Dir teilen. Wenn Du möchtest. Melde Dich einfach zu meinem Kurs  auf der Website an. Link am Ende der Seite. 

Social Media und Mobiles-Internet

Den letzten großen  Entwicklungssprung hat es mit den sozialen Netzwerken   gegeben wie Facebook & Co sowie der rasanten Entwicklung im mobilen Bereich. Smartphone und Apples  I-Phone . Seither hat sich die digitale Welt noch einmal stark verändert. Damit müssen wir als Unternehmer zurecht- kommen. 

Einmalige Chance für die Kleinen !

Besonders kleine  Ferienhotels dürfen hier nicht zurückfallen,  müssen diese einmalige Chance nützen. Wenn es beim ersten Anlauf nicht geklappt hat es immer wieder versuchen. Das Internet ist wie eine große Welle, wer nicht lernt auf ihr zu surfen, schwimmen, der geht unter. = Ausspruch von Bill-Gates.

Selbst ohne großen finanziellen Einsatz lässt sich mit Kreativität und Strategie viel erreichen.

Heute, hier bietet sich wieder so eine Gelegenheit. Nütze sie, hole Dir das Wissen das Du brauchst. Es ist leichter als Du denkst.

Ich kann Dir helfen

Hier kann und will ich Dich unterstützen.Mein Wissen mit Dir teilen. Ich werde Dir alle Tipps & Tricks verraten die ich in den letzten Jahren kennengelernt habe.

Etwas aber musst Du wissen. Das Internet ist  nur das Medium um Deine Angebote rasch und kostengünstig an potentielle Gäste heranzubringen. Es ist das aktuell beste Medium das es gibt.  Am Ende aber sind es  Deine Deine  Angebote und Dienstleistung die  Gäste zu echten Fans  (Stammgästen) machen. Nicht die Technik  !

Ich kann Dir zeigen, wie Du mit einfacher Strategie & System  kostengünstig zu mehr provisionsfreien Buchungen kommen kannst. 

Mit der INTERBAMA  Strategie hast Du eine zeitlang einen nicht zu unterschätzenden Wettbewerbsvorteil . Solange bis wieder alle auf diesem  Zugaufspringen. Dann wird es  wieder eng, so wie heute auf den Hotelportalen.

 Starte  lieber heute als morgen. Am besten Du fangst  gleich damit an.

.