Robo-Hotelmarketing

Worum geht es .. ?

Kleine Ferienhotels sind heute abhängiger denn je von booking.com & Co.
Für jeden neuen  Gast müssen 12 - 15% Provision bezahlt werden. O.K. 

Doch, für kurzfristige Buchungen und zur Auslastung nachfrageschwacher
Wochen meist noch zusätzlich Rabatte gewährt werden.

22 - 30 % (Provision +Rabatt) für jeden neuen Gast ?
Das ist betriebswirtschaftlich wohl sehr bedenklich !

       Ganz ohne Gäste geht es schon gar nicht.

Der Idealfall sind Stammgäste die für Ihr Haus kostenlos werben
(Bewertungen) und immer wieder Freunde und Bekannte mitbringen.

Doch das ist eine andere Geschichte.

Hier soll es darum gehen wie kleine Ferienhotels, Gasthöfe mit
bescheidenem Werbebudget (wieder) eigenständig werben und verkaufen
können.

Wer , was ist Robo-Hotel ?

Seit mehr als 10 Jahren beschäftige ich mich damit, wie Inhaber kleiner
Hotels eigenständig , wirksam und leistbar im Internet werben und
verkaufen können. ( Wer schreibt hier ?)

Die Strategie von Robo-Hotel wird im online-Marketing täglich eingesetzt
und ist somit praxiserprobt.
Für die Umsetzung benötigen Sie sowohl technisches Wissen (Internet und
online-Marketing) als auch die Erfahrung als Touristiker.

Die Strategie kann teilweise automatisiert werden, daher der Name Robo(ter)
oder besser: Virtueller Vertriebsassistent.
Die Umsetzung muss an die Hotellerie angepasst werden. Hier kommt
meine langjährige Hotelerfahrung in`s Spiel.

 

Umsetzung

Ich will Sie nicht länger hinhalten und Ihnen sofort das Wissen sowie
im Anschluss daran die Mittel für eine erfolgreiche Umsetzung in die
Hand geben.

Die Alternative zu booking.com sind aus meiner Sicht optimierte
Verkaufsseiten, die kostenlos und kostenpflichtig beworben werden
können.

Mehr dazu: " Mehr Direktbuchungen mit Strategie "