Modul-2

Modul-2 Angebotsstrategie

Die Wahl einer Eventsoftware hat einen entscheidenden " Vorteil". Sie zwingt uns zur Angebotsgestaltung. Einer der Hauptgründe warum viele KollegeInnen scheitern, sich einem sinnlosen Preiskampf aussetzen, sind  zu viele gleiche und ähnliche Angebote.  Sie sind vergleichbar und leicht austauschbar. Bei gleichem  Angebot entscheidet leider sehr oft der Preis.  Mit unserer alternative Verkaufsstrategie (Eventsoftware) müssen wir uns etwas einfallen lassen .  Wir müssen Angebote erstellen zu denen wir unsere potentiellen Gäste und Interessenten einladen können.

 

Problem - viele gleiche, ähnliche Angebote

Viele Hotels setzen sich einem (teilweise) ruinösen Preiswettbewerb aus,  der  eigentlich nicht notwendig wäre.  

 

 

Lösung - Unverwechselbare Angebote

Abseits der  Megatreds wie Wellness, Wandern, Skifahren und Langlaufen etc. gibt es zahlreiche Möglichkeiten sich 

 

Zwei Fliegen mit einer Klappe !

Viele Inhaber kleiner Ferienhotels  sind nicht in der Lage das Internet so zu nutzen wie sie sich das  immer vorgestellt hatten.  Jeder noch so kleine Vermieter hat heute Website, meist mit integriertem Buchungssystem. Doch Anfragen und Buchungen bleiben oft weit unter den Erwartungen. 

Ein weiterer Grund sind die große Zahl an gleichen, austauschbaren Angeboten. 

Mit einer Spezialsoftware für Events, Kurse, Seminare usw. kommen wir direkt an unsere potentiellen Zielgruppen heran. Wir werden damit  zu Kreativität und Aktivität angehalten. Das ist zwar zeitaufwändiger  aber lukrativ.

Zeit oder Geld  ? Beides zugleich gibt es leider nicht.  Sie haben es selber in der Hand.

Vorteil für Hotels ohne SPA & Hallenbad:  Um Kurse, Vorträge oder Veranstaltungen zu vermarkten benötigen Sie kein Wellnesshotel. Es müssen  auch nicht 4 Sterne sein.  Sie  brauchen dafür keine teure  Seminar-Software. 

Inhalt Modul - 2

#1) Veranstaltungen

#2) Kurse - Seminare - Workshops

#3) Vorträge 

 

#1 -

Veranstaltungen

Eigene oder Veranstaltungen des Ortes, der Region.

Es müssen nicht immer große Veranstaltungen sein , die Sie selber oder zusammen mit einem Partner anbieten.

Ein Weinseminar , eine geführte Wanderung, ein Jubiläum , Stammgäste-Woche oder -Tage, Schnupper-Wochenende für ..Freude Ihrer Gäste   usw.

Durchforsten Sie das Veranstaltungsprogramm der Region und “ basteln “ Sie rund um eine Veranstaltung ein Programm für einen Kurzurlaub.

Kurzurlaube werden stark nachgefragt. So können Sie die eine oder andere Buchungslücke schließen.

Veranstalten Sie :  Mottoparties , - der Renner in manchen Städten

#2 -

Kurse - Seminare - Workshops

Welche Veranstaltungen , Seminare etc. können Sie als Hotelier, Gastwirt selber durchführen bzw. organisieren ?

Warum gerade Kurse und  Seminare ?

Mit  Kursen, Workshops  usw. erreichen Sie gezielt ein neues Publikum, das Sie mit Ihren herkömmlichen Angeboten nicht immer erreichen .

Das Zustandekommens eines Kurses, Seminars etc. können Sie an eine Mindestteilnehmerzahl festmachen. Dadurch gehen Sie kein Risiko ein ! Legen Sie eine Anmeldeliste und eine Warteliste auf.  

Wie soll das gehen ? Ich bin doch ein Hotelier, Vermieter kein Veranstalter ?

Ich gebe zu, allein werden Sie dieses System nur beschränkt umsetzen können. Dafür gibt es eine gute Lösung.

Dazu später mehr unter Kooperationen.

#3 -

Vorträge

Wussten Sie ? Weniger als 5% der Autoren können von ihren Büchern leben.

Einige halten daher regelmäßig Vorträge. Andere würden gerne welche halten.

 

Bsp.:    

Krimiautoren

Reisevorträge

Gesundheitsthemen ( Googlen Sie: MiniMed Studium)

Vorträge zum Thema Sicherheit

Lesungen

 

Sie könnten sogar ganze Vortragsreihen organsieren und so die VNS auslasten. Allein oder mit Partnerhotels !

Vorteile: Laden Sie zusätzlich Einheimische aus der Region ein.Sie können dadurch leichter Sponsoren gewinnen und so einen Teil Ihres Aufwands,   abdecken.    Sponsoren  ? Abhängig vom Thema und Interesse !

Kosten:  Vielleicht gelingt es Ihnen auch den Vortragenden  in Naturalien zu bezahlen.Ein paar Urlaubstage, ein verlängertes Wochenende  mit dem Partner.  ?

Wie kommen Sie zu den Vortragenden ,Autoren, Künstler ? Dazu später mehr.

 

Vorschau

Natürlich sind Ihre Möglichkeiten beschränkt eigenständig Kurse, Seminare , Workshops zu veranstalten oder etwa gar Vorträge zu halten. Aber es gibt eine sehr gute Möglichkeit es trotzdem zu tun.

Darum soll es in Modul #3 gehen.